Tankstellencontainer Calgary - Mining 40 ft. HC

Tankstellencontainer Calgary - Mining 40 ft. HCInfoTankstellencontainer Calgary - Mining 40 ft. HCTankstellencontainer Calgary - Mining 40 ft. HCTankstellencontainer Calgary - Mining 40 ft. HCTankstellencontainer Calgary - Mining 40 ft. HCTankstellencontainer Calgary - Mining 40 ft. HC

Achtung: Abbildungen können auch Zubehör und Sonderausstattungen enthalten, die nicht zum serienmäßigen Lieferumfang gehören

Sie können als Gast
keine Preise sehen


Preise gültig für Europa. Bei Abholung ab Werk in Deutschland / Henningen.
Preise USA/Kanada wegen abweichender Bauweisen und UL-Zulassung/Ausstattung stark abweichend.
Angebote bitte hier erfragen: www.krampitz.no

Mining

Lieferzeit: 10-16 Wochen

Shop-Art.Nr.: CALGARY-541

Art.Nr.: KCC-401-D-HC

 ✉Information anfordern 

 ➦Als Händler anmelden 




safety mobile gas station container
Standardausrüstung ohne optionales Zubehör:
Container• doppelwandig
• Material: Stahl S-235 JR
• Vakuumlecküberwacht
Zapfsäule• 50 ltr/min (eichfähig)X
• 100 ltr/min (eichfähig)
• Schlauchlänge in Meter8
Korrosionsschutz• Außenbeschichtung nach KTS-System, RAL 7032
• InnenbeschichtungX
Sonstiges• CSC Schild
• Vorbereitung für Seetransport


Tankstellencontainer COMPACT- 40 ft. High Cube (HC) doppelwandig für professionelle Anwendungen 1-Kammer-Version mit einer integrierten Zapfsäulenplattform längsseitig

  • in ISO Ausführung/ Maße (CSC standard)
  • mit schwerem Containerrahmen und 8 Stück ISO-Ecken
  • doppelwandiger, robuster, kubischer Körper aus Stahl S 235 JR zur Lagerung von Diesel
  • vakuumlecküberwacht (zertifiziertes Überwachungssystem)
  • bauaufsichtliche Zulassung (DIBT): Z-38.12-23
  • zur Außenaufstellung
  • Normgröße: ISO 40ft. HC
  • Länge: 12.192 mm
  • Breite: 2.438 mm
  • Höhe: 2.896 mm
  • Gewicht: ca. 11.800 kg (leer, ohne Ausrüstung)
  • Volumen: 95% Füllhöhe:
    • ca. 54.000 ltr. Diesel

Aufstiegsleiter montiert in eine der äußeren Versteifungsnischen (siehe Anlage) 1 x Haubenelement auf Tankdach (siehe Anlage) Abmessungen (ca.):

  • Länge: 1.200 mm
  • Breite: 800 mm
  • Höhe: 200 mm

Bestandteile:

  • Verschlusshaube
  • Domeinstieg DN 600
  • Anschlussflansche 5 x A Ø 240 mit Flanschadaptern beinhaltet
    • 1 x Entlüftung 2"Muffe (Innengewinde) mit Entlüftungshaube für Dieselkammer
    • 1 x Peilrohr 1“Muffe (Innengewinde) mit Peilstab in jeder Tankkammer
    • 1 x Saugrohr 2" mit Fuß- und Eckventil je Tankkammer
    • 1 x Befüllanschluss mit Befüllrohr
    • 1 x Rücklaufanschluss je Kammer

Zapfsäulennische längsseitig zentrisch zur Installation der Zapfsäule mit erforderlicher Ausrüstung (siehe Anlage Bilderpreisliste) Abmessungen (ca.):

  • Breite: 2.000 mm
  • Tiefe: 1.000 mm
  • Höhe: 2.500 mm

Elektro-/ Funktionsnische längsseitig jeweils rechts neben der Zapfsäulennische mit Verschlusstür zur Aufnahme der Zentralsteuerung sowie des elektronischen Vakuumleckanzeigers Abmessungen (ca.):

  • Breite: 1.000 mm
  • Tiefe: 500 mm
  • Höhe: 2.500 mm

Bestandteile:

  • Tür mit Offenhalter

Transfer-Funktionsnische längsseitig jeweils links neben der Zapfsäulennische mit Verschlusstür zur Aufnahme der Befüllarmaturen und Rohrleitungen zum Anschluss der Befüllschläuche am Tankwagen: Abmessungen (ca.):

  • Breite: 1.000 mm
  • Tiefe: 1.000 mm
  • Höhe: 2.500 mm
  • Tür mit Offenhalter
  • zertifizierte Überfüllsicherung mit Bauartzulassung optional
  • Befüllsysteme für Tankwagenanschluss mit Tankwagenkupplung installiert
  • Ausrüstungsvarianten mit Abschaltarmaturen bzw. Transferpumpen gemäß Anlage (siehe Anlage Bilderpreisliste)

Befüllleitung DN 80 inklusive Einlaufrohr in Tankkammer 100mm über Tankboden endend. Korrosionsschutz (Krampitz Standardsystem für Außenaufstellung)

  • Innen roh, geölt
  • außen Beschichtung nach KTS-System (siehe Anlage)
  • optional andere Beschichtungen möglich (siehe Anlage)

Sonnenschutzdach optional Ausrüstung siehe Bilderpreisliste in Kurzform in der Anlage

  • elektronische Inhaltsanzeige über Zentralsteuerung optional

Aufgrund der vielen, landestypisch unterschiedlichen Gesetze und Standards empfiehlt es sich, dass die Zapfsäulen und das Bezahlsystem durch den Kunden beigestellt werden. Viele Ölgesellschaften haben einen eigenen Standard bzw. ihre Ausrüstung für elektronische Inhaltsanzeigen. Wir montieren und testen die Beistellung gern in unserem Werk. Soll die Lieferung durch uns erfolgen, fragen Sie dies bitte gesondert an. Achtung: Unsere Container besitzen keinen Goosenecktunnel! Bitte informieren Sie das Containertransportunternehmen.

 


Parse Time: 0.151s